Der Mobilfunkdiscouter WinSIM gehört zum TechDax-Unternehmen, der Drillisch AG und bietet Interessierten Kunden nicht nur Prepaid Tarife, sondern auch günstige Allnet Flats an. Genutzt wird hierbei das Netz des Providers O2, dessen Netzabdeckung ihr hier austesten könnt.


 

WinSIM Flat S 500

 

Die kleine Allnet Flat von WinSIM ist mit einer monatlichen Gebühr von nur 14,95 Euro besonders preiswert.

 

In diesem Tarif, namens "WinSIM Flat S 500“, ist sowohl eine Telefonflatrate in alle deutschen Handynetze enthalten,  als auch eine Internet Flat mit einem Datenvolumen von 500 MB für das schnelle Surfen im Internet. Wenn das schnelle Datenvolumen verbraucht ist, wird die Geschwindigkeit von 7,2 Mbit/s auf max. 64 kBit/s gedrosselt. Eine SMS-Flat ducht ihr bei diesem Tarif vergebens, denn wer auf WhatsApp und Co verzichten möchte und lieber klassische SMS versenden möchte, kann dies zum Preis von 9 Cent pro SMS tun. Das ist jedoch nicht überzubewerten, sondern das ist branchentypisch und damit weder besonders preiswert, noch besonders kostenintensiv.

Wer aber dennoch auf eine SMS-Flat besteht, für den könnte der zweite Allnet Flat Tarif von WinSIM eine gute Option sein sein! Starten könnt ihr mit dem "WinSIM Flat S 500" mit einem einmaligen Starterpaketpreis von 19,95 Euro. Kündigen könnt ihr diese Allnet Flat immer monatlich, wenn dies nicht tut, verlängert sich die Laufzeit automatisch um einen weiteren Monat. Wenn ihr also keine langfristigen Zwei-Jahres-Verträge eingehen wollt, könnt ihr diesen Tarif ernsthaft in Betracht ziehen.

 

WinSIM Flat M 500

 

Mit dem WinSIM Flat M 500-Tarif, dem großen Bruder der vorher beschriebenen Allnet Flat von WinSIM, bekommt ihr grundsätzlich die gleichen Leistungen, wie drillisch sie euch auch schon bei der "S-Variante" anbietet. Aber es würde nicht der große Bruder sein, wenn er nicht einen Vorteil gegenüber dem Kleinen hätte: Im WinSIM Flat M 500 ist eine SMS-Flat in alle deutschen Netze enthalten. Das macht den "Flat M" um satte 2 Euro teurer, sodass dieser Tarif mit monatlichen 16,95 Euro zu Buche schlägt.

 

Wir finden: Für diese angebotenen Leistungen, in Kombination mit der Flexibilität, ein absolut fairer Preis! Denn auch diesen Tarif könnt ihr wie schon bei der kleineren Variante, monatlich kündigen. Allerdings solltet ihr beachten, dass auch hier eine einmalige Anschlussgebühr in Höhe von 19,95 Euro anfällt.

 

Solltet ihr euch eine Wunschnummer aussuchen wollen, diese Möglichkeit besteht hier nämlich, können ebenfalls Kosten entstehen. Auch das Nutzen einer Multi-SIM ist hier möglich, d.h falls ihr mehrere Geräte habt oder euch eine SIM verloren geht, könnt ihr eine weitere SIM-Karte nutzen.

 

Zusätzliche Kosten können auch entstehen, falls euch das Datenvolumen von 500 MB zu wenig erscheint. Ist dies nämlich der Fall und euer Datenvolumen schon vor Ende des Monats aufgebraucht, könnt ihr dieses wieder „aufladen“. Hierfür zahlt ihr monatlich dann nochmal 4,95 Euro. Das Bestellen einer Multisim ist durch einen Aufpreis ebenfalls möglich.

 

Kurzum, uns kann die Drillisch AG durch faire Preise überzeugen und den Wettbewerb mit anderen Allnet Flats aufnehmen.Aus diesen Grund müssen die WinSIM-Tarife auch keinen Vergleich scheuen. Wir freuen uns auf eure Bewertungen und eure Erfahrungen mit WinSIM, die ihr wie gewohnt einfach unter diesem Artikel posten könnt.